Hamburg feiert 100 Jahre Waldorfpädagogik!

Sei dabei — beim Festakt in der Laeiszhalle am 13. September 2019

Vor 100 Jahren wurde die erste Waldorfschule ins Leben gerufen. Heute stellt die Waldorfpädagogik mit über 1.150 Schulen und rund 2.000 Kindergärten die größte unabhängige Schulbewegung weltweit dar. Das wollen wir in Hamburg gemeinsam mit der ganzen Stadt feiern!

Countdown zur Feier in Hamburg
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

WALDORF 100 – Lokal handeln, global wirken: Waldorfschulen verändern die Welt

1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – 2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung! Heute gibt es über 1.100 Waldorf- (oder Waldorf-inspirierte) Schulen und knapp 2.000 Waldorfkindergärten in rund 80 Ländern. Und es werden immer mehr. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass, die Waldorfschule zeitgemäß weiterzuentwickeln und ihre globale Dimension stärker ins Bewusstsein zu rücken. Mit vielen Projekten auf allen Kontinenten. Seid gespannt und seid dabei: 100 Jahre sind erst der Anfang.

Kartenverkauf

Nicht öffentlicher Vorverkauf

– Nicht öffentlicher Kartenvorverkaufs der Waldorfschulen für die Waldorf100-Monatsfeiern – entsprechend ihrer Kontingente.

Öffentlicher Vorverkauf

– Freien Vorverkaufs für die fünf Monatsfeiern, nicht verkaufte Schulkontingente und vorgehaltenes öffentliches Kontingent
– Vorverkauf für den Festakt im Großen Saal
– Vorverkauf für das Konzert Stephan Schad und Markus Stockhausen im Kleinen Saal

Preise

Monatsfeier 5 Euro (inkl. HVV-Ticket)
Festakt 13 Euro (inkl. HVV-Ticket)
Konzert 13 Euro (inkl. HVV-Ticket)

Alle Karten bitte über die Webseite der Elbphilharmonie buchen:
www.elbphilharmonie.de/de/programm/13-09-2019/LHHH/

Das Projekt Waldorf 100 Hamburg über Startnext unterstützen:
http://www.startnext.com/waldorf100-hamburg